Blog

Schützenfest in Sönnern – Pröbsting kann kommen…

Die Vorbereitungen für das Sönneraner Schützenfest sind getroffen. Bei fröhlicher Stimmung und hoffentlich gutem Festwetter wird morgen die Nachfolge von Mithat Gedik und seiner Mitregentin Melanie geklärt.
Am Freitag, den 17.07.15, treffen sich die Mitglieder der Schützenbruderschaft um 16:00 Uhr zum Abholen der diesjährigen Jubelkönige und des noch amtierenden Königs.
Gegen 18.00 Uhr heißt es für alle Schützenbrüder „Antreten zum Erringen der Königswürde“.
Die Proklamation des neuen Königspaares ist für 21:00 Uhr vorgesehen, ehe DJ Dennis zur Vogelabschussparty auf dem Schützenplatz einlädt.

Der Samstag beginnt um 09:15 Uhr mit dem Antreten der Schützenbrüder zum gemeinsamen Kirchgang, den die Blaskapelle Büderich musikalisch begleitet. Hieran schließen sich die Totenehrung am Kriegerdenkmal, das Ständchen für den Vereinspräses und – ab 11.00 Uhr – der Frühschoppen mit den Ehrungen verdienter Mitglieder und Jubilare an.
Um 15.30 Uhr wird zum Abholen des neuen Königspaares angetreten. Dieses wird sich beim anschließenden Festzug samt Hofstaat zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren. Die Parade unter Mitwirkung befreundeter Vereine und Avantgarden wird erstmals auf dem Sportplatz durchgeführt.
Anschließend besteht auf dem nahen Festplatz die Möglichkeit, einige fröhliche Stunden bei Kaffee und Kuchen oder auch kühlen Getränken in netter Gesellschaft zu verbringen.
Ein weiterer Festhöhepunkt ist der für 19.30 Uhr geplante große Zapfenstreich, ehe die Coverband „Sam“ wie im vergangenen Jahr den Besuchern mit Live-Musik beim großen Festball einheizt, der bei gutem Wetter traditionell als Open-Air-Veranstaltung durchgeführt wird.

Am Sonntag, den 19.07.2015 treten die Schützen um 15.00 Uhr auf dem Schützengelände an. Nach dem Abholen des Königs und einem Festumzug durchs Dorf geht es erneut zum Sportplatz, auf dem mit zackigem Stechschritt die Parade durchgeführt wird. Die Eröffnung der Cafeteria ist für 16.00 vorgesehen.
Erstmals in diesem Jahr heißt es ab 18.00 Uhr für alle willigen Schützen – „Feuer frei auf den Muckenvogel“ – ehe es bei der Abschlussparty „bis die Vögel zwitschern“ –
nochmals zünftig zur Sache geht.
Die musikalische Begleitung der Festumzüge übernehmen die Blaskapelle Büderich, der Standard Musikzug Werl sowie das Tambourcorps Einigkeit Westönnen. Da die Baumaßnahme an der Antoniusstraße beendet ist und die Arbeiten in Richtung Wambeln den Verlauf der Festumzüge und die Anfahrt aus Richtung Werl nicht behindern, dürfen die Sönneraner auf etliche auswärtige Besucher hoffen.

0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen