Blog

Wir haben ein neues Königspaar

Da hat sie wieder zugeschlagen – die aussagekräftige Theorie „Ein Mann, Ein Schütze, Ein Wort“!
In Sönnern wird sich der Vogel, wohl nie, das gesamte Fest, aus dem Kugelfang ansehen können. Es gibt immer Schützenbrüder und Schwestern, die sich der Bruderschaft verbunden fühlen und die stolz sind, die Königswürde erringen zu können. So auch am diesjährigen Stangenabend.

Anfangs ging es sehr schnell, die Reihe der Schuss Willigen war lang und die Insignien schnell vergeben. Nach einer Zeit lichtete sich aber die Reihe und der Mut wollte wohl erst mal mit einem Bierchen angestachelt werden. Bei wunderbarem Wetter kam es so zu einer Schießpause.In der anschließenden Zeit, trauten sich eine Hand voll Schützen, mal dem Vogel zu zeigen, wie treffsicher sie doch sind. Es ergab sich aber kein Volltreffer.

schuetzenfest-soennern

Und dann kam Thomas! Frei nach dem Motto der drei S-C-H.
–     Schauen     –     Schießen      –      Schützenkönig      –

Es war kurz nach 21:00 Uhr, da nahm sich Thomas Rüter nicht nur ein Herz, sondern auch seine Ehefrau Manuela und beide schossen sprichwörtlich um die Wette. Denn die beiden wetteten um einen Euro, wer es denn nun schaffen würde, den Vogel aus dem Kugelfang zu locken.

Um 21.26 Uhr war es dann so weit und Thomas Rüter gab dem Vogel, mit dem 134. Schuss, den Rest. Die Bruderschaft St. Georg Sönnern-Pröbsting und deren neuen Brudermeister Olaf Schmitz freuten sich über ein glanzvolles Königspaar.  Und nun konnte das ausgelassene Feiern beginnen.

Eines noch zum Abschluss…
Am nächsten Tag forderte der neue König seine Wettschulden ein – denn 1 € ist und bleibt ein 1 €.

Bericht: Rolf Mester   ;  Foto: Klaus Tomicek

0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen